Menu

Rastlos - Dein Podcast für Entschleunigung und mehr Selbstvertrauen

Rastlos - Dein Podcast für Entschleunigung und mehr Selbstvertrauen

Rastlos - Dein Podcast für Entschleunigung und mehr Selbstvertrauen hilft Dir Dich von dem Erwartungs- und Leistungsdruck zu verabschieden, der Dir das Gefühl gibt nicht genug zu sein. Mit 21 hat mein Stress in einem Schlaganfall geendet und ich habe es seitdem zu meiner Aufgabe gemacht, meine Mitmenschen daran zu erinnern, dass das Leben zu kurz ist, um sich nicht genug zu sein. Hier geht es um Dich und wie Du lernen kannst, in einer Welt voller To-Do's, Zukunftspläne und Zeitdruck mit vollem Herzen bei Dir selbst anzukommen. Hier erwarten Dich Coaching-Tipps, Denkanstöße, Experteninterviews und inspirierende Gespräche mit Gleichgesinnten.

036 | Wie kann ich geduldiger werden? - 8 Tipps 01.08.2019, 13:30
036 | Wie kann ich geduldiger werden? - 8 Tipps

<p>Ich will alles - JETZT! Wir leben in einer digitalisierten Welt, in der wir es gewohnt sind, dass alles, was wir wollen nur einen Mausklick entfernt ist. Oft müssen wir aber im Alltag feststellen, dass das analoge Leben anders aussieht. Große Dinge brauchen manchmal leider Zeit und in einer so schnellen Welt kann das manchmal ganz schön nerven. Was können wir tun, um uns in Geduld zu üben und wieso ist das überhaupt wichtig? In dieser Folge gibt es ein paar Gedankenanstöße zu dem Thema. Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

035 | Angst vor falschen Entscheidungen 25.07.2019, 02:28
035 | Angst vor falschen Entscheidungen

<p>Chronisch überfordert - ein Gefühl, das viele von uns kennen. Wir sind die Generation ohne Grenzen, die mehr Möglichkeiten hat, als jede Generation zuvor. Aber welche davon genau ist noch mal die richtige für mich? Bei dem riesigen Angebot von Möglichkeiten haben nicht wenige von uns Angst davor falsche Entscheidungen zu treffen. Da kommt der Gedanke lieber keine Entscheidung zu treffen und das ganze Dilemma aufzuschieben doch eigentlich wie gerufen. Dabei gibt es genau genommen gar keine falschen Entscheidungen und meistens sind unsere Ängste vollkommen unberechtigt. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie Du die Angst vor falschen Entscheidungen loswerden kannst und ich teile ein paar meiner liebsten Tricks mit Dir, die mir im Alltag helfen, Entscheidungen besser treffen zu können. Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

033 | Zu busy für Achtsamkeit - Interview mit Alexander Kopp 18.07.2019, 13:00
033 | Zu busy für Achtsamkeit - Interview mit Alexander Kopp

<p>Fest im Moment verankert sein und zumindest für einen Moment mal nicht an die Fehler von gestern und die Sorgen von Morgen zu denken. Das wäre doch schön. Ein Gefühl, nach dem sich viele von uns sehnen, sich aber die wenigsten wirklich vorstellen können. Warum? Ganz einfach: Weil wir da nun mal einfach keine Zeit für haben - zumindest sagt das unser Ego. In dieser Folge stelle ich dir Alex vor, der mich 8 Wochen lang als MBSR Lehrer begleitet hat achtsamer zu leben. Wo fangen wir an, wenn wir achtsamer sein wollen und was bedeutet es eig. Achtsam zu sein? Alex beantwortet unsere Fragen. Seine Website inklusive Meditationsübungen findest du hier: https://www.mbsr-kurs-koeln.de Die Bücher, über die wir sprechen sind: „Hardcore Zen: Punkrock, Monsterfilme & die Wahrheit über alles von Brad Warner“ und „An Dich“ von Kodo Sawaki. Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk </p>

034 | Schwierige Gefühle Meditation von Alexander Kopp 18.07.2019, 02:30
034 | Schwierige Gefühle Meditation von Alexander Kopp

<p>In dieser Folge gibt es eine wunderschöne, geleitete Meditation für Dich. Mein MBSR Lehrer, Alexander Kopp, führt Dich in dieser Meditation durch dein Gefühlschaos, damit Du herausfinden kannst, was hinter Deinen Gefühlen steht und was Dein Herz Dir sagen möchte. Mach es Dir bequem und wenn Du Lust hast, dann gib dem Thema Achtsamkeit doch mal eine Chance und lass dich vol Alex führen. Alex Website inklusive Meditationsübungen findest du hier:  https://www.mbsr-kurs-koeln.de</p>

032 | Sei Du, sei mutig - Interview mit Ilka Brühl 11.07.2019, 13:25
032 | Sei Du, sei mutig - Interview mit Ilka Brühl

<p>Was bedeutet Mut in Verbindung mit Selbstakzeptanz für dich? Ich glaube, wir sind uns einig zu wissen, dass der Mensch sich dann am glücklichsten fühlt, wenn er mit sich selbst zufrieden ist und sich voll und ganz annimmt. Klingt einfach. Ist in der Umsetzung aber leider gar nicht so easy - besonders, wenn wir merken, dass wir bestimmte Eigenschaften, spezielle Gedanken und Werte oder Besonderheiten haben, die auffallen und mit denen wir nicht in das „harmonische Bild“ unserer Mitmenschen passen, sondern herausstechen - „anders“ sind. Die Angst vor sozialer Ablehnung kann für jeden von uns ein Drahtseilakt sein. Für viel zu viele von uns ist es immer noch unvorstellbar, dass andere uns genau so, wie wir sind - mit allen Ecken und Kanten - annehmen könnten. Und wenn wir vermuten, von anderen nicht akzeptiert zu werden, warum sollten wir dann selbst damit beginnen? Themen, mit denen sich Ilka Brühll sehr lange beschäftigt hat. Ilka ist mit einer Gesichtsspalte auf die Welt gekommen und hat sich selbst viele Jahre nicht „normal“ gefühlt. Im Glauben sowieso von anderen ausgegrenzt zu werden hat Ilka über Jahre hinweg immer wieder die Entscheidung getroffen sich lieber aktiv selbst abzugrenzen. Ein Gedanke, der heute unvorstellbar für sie ist. Ilka hat vor einigen Jahren den Mut gefasst sich auf die Suche nach Selbstakzeptanz und Selbstliebe zu begeben. Mittlerweile modelt Ilka, sie steht gerne vor der Kamera, teilt ihre Reise und zeigt ihr wunderschönes Gesicht, für das sie sich so lange geschämt hat.<br /> „Wir alle kennen die Angst ausgegrenzt zu werden. Dafür muss mein keine Gesichtsspalte haben. Es gibt auch Menschen, die klassisch „wunderschön“ sind und Angst haben ausgegrenzt zu werden, weil sie oft den „zu schön“ oder „nur schön“ Stempel bekommen.“ (Ilka im Interview). Es war mir eine riesige Ehre diese junge, inspirierende Frau kennenzulernen und zu interviewen. </p> <p>Auf Instagram findest du Ilka unter: @ilkabruehl, Ihr Podcast heißt: "Du bist wunderbar"</p> <p> <br /> Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

031 | Hi Ziele, Ciao Erwartungen 04.07.2019, 20:29
031 | Hi Ziele, Ciao Erwartungen

<p>In dieser Folge geht es um konkrete Schritte, die mir im Alltag helfen, mich nicht in sinnlosen, kräftezehrenden Erwartungen zu verrennen, sondern mich auf kraftvolle Ziele zu fokussieren. Denn das Leben ist zu kurz, um nach den Regeln anderer zu spielen und ständig dem eigenen Ego oder den Ansprüchen anderer gerecht werden zu wollen. Die perfekte akademische Laufbahn, das sozial anerkannte Familienleben, die gehypte Kleidergröße oder der ultimative Kontostand. Wie lassen wir all unsere Erwartungen an diese Dinge los, während uns jeder sagt, wie wichtig diese Dinge sind?<span class="Apple-converted-space"> </span>Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

029 | Warum stelle ich so hohe Erwartungen an mich? Teil 1 27.06.2019, 13:34
029 | Warum stelle ich so hohe Erwartungen an mich? Teil 1

<p>Warum stellen wir so hohe Erwartungen an uns selbst, obwohl wir wissen, dass es uns guttun würde nicht so hart mit uns zu sein und uns selbst mehr Zeit zu geben. Gute Frage. Genau darum soll es in dieser Folge gehen. Heute teile ich den wichtigsten Satz mit Dir, der mir geholfen hat zu erkennen, wieso ich oft so hohe Erwartungen an mich stelle. Ich freue mich, wenn ich Dich zum Nachdenken anregen kann und wünsche Dir viel Spaß beim Zuhören.</p> <p>Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

030 | Warum stelle ich so hohe Erwartungen an mich? Teil 2 27.06.2019, 02:00
030 | Warum stelle ich so hohe Erwartungen an mich? Teil 2

<p>Jetzt haben wir den Ursprung von Erwartungsdruck gefunden. Was nun? Welche Rolle spielen Problemfindung, Cortisol und unser innerer Kritiker dabei? Das Erwartungs- ABC geht in die zweite Runde. Mach es dir bequem und genieß alle Gedanken, die dir bei dieser Folge hochkommen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei. Ich wünsche dir viel Spaß dabei und ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>

028 | Mit Biohacking zu mehr Entspannung 20.06.2019, 13:30
028 | Mit Biohacking zu mehr Entspannung

<p>Vom Partyboy zum Biohacktivisten. Vor einigen Jahren bestand Robins Leben aus ner Menge Party, Drogen, Fast Food und Frauen. Heute teilt er auf großen Bühnen, in Workshops und in seinem Podcast „Natural Biohacking“ Tipps, wie wir unseren Körper nutzen können, um mehr Energie im Alltag zu haben und unsere körperliche und mentale Gesundheit zu optimieren. Also, wenn Du gerade ein Energie-Update brauchst, dann mach es Dir bequem und staub fix die 3 Tipps ab, die Robin in der Folge mit uns teilt. Robins Podcast: <a rel="nofollow" href= "https://podcasts.apple.com/de/podcast/natural-biohacking-podcast/id1346965705?l=en"> https://podcasts.apple.com/de/podcast/natural-biohacking-podcast/id1346965705?l=en</a> Alles zur Wim-Hof-Methode: <a rel="nofollow" href= "https://wimhof-methode.de/?gclid=EAIaIQobChMIi7X8if314gIV1OF3Ch1DgwcAEAAYASAAEgK3jPD_BwE"> https://wimhof-methode.de/?gclid=EAIaIQobChMIi7X8if314gIV1OF3Ch1DgwcAEAAYASAAEgK3jPD_BwE</a></p> <p> </p>

027 | Notbremsen für das Gedankenkarussell 13.06.2019, 13:30
027 | Notbremsen für das Gedankenkarussell

<p>Kennst Du das auch? Dein Gedankenkarussell hat sich Dein Energiekabel geschnappt und saugt jedes Fünkchen Kraft aus Dir? Vor lauter Hintergrundgedanken kannst Du Dich nicht mehr aufs Wesentliche konzentrieren und fühlst Dich erschöpft, rastlos und gestresst? Alles, was Du willst ist, dass Deine Gedanken mal kurz die Klappe halten und dann BOOM – Schockstarre. Falls Du das Gefühl kennst, dann helfen Dir vielleicht meine Quick Tipps aus dieser Folge, damit wieder mehr Platz für schöne und motivierende Gedanken in Deinem Köpfchen frei wird. Ich freue mich, dass Du hier bist!<br /> Website: www.nathalie-mauckner.de<br /> Mail: info@nathalie-mauckner.de, Instagram: Nathalie_mk</p>